0-Hack

Letzte Änderumg am 6. Dezember 2009  

Der 0-Hack ist eine Softwarelösung, um das folgende unschöne Verhalten meiner Telephonanlage zu umgehen:

Man kann sich nun leicht überlegen, daß es nicht möglich ist, eine Nummer zu wählen, wenn jede aus Impulsen gezählte Ziffer sofort als Ton wiederholt wird. Um dieses Problem zu Umgehen, habe ich einen „0-Hack“ in die Software des IWV-MFV-Wandlers eingebaut. Wenn die erste Nummer nach dem Abnehmen durch Zählen von Pulsen ermittelt wurde, dann wird zuerst eine 0 gewählt (Telephonanlage schlatet wieder auf MFV um) und dann erst die gewählte Nummer. Alle folgenden Nummern werden einfach als Ton wiederholt.

Um festzustellen, ob eine Telephonanlage den 0-Hack benötigt, braucht man ein einfaches Tastentelephon. Das Vorgehen ist wie folgt:

Ich habe keine Ahnung, ob alle Telephonanlagen in eine der beiden Kategorien fallen. Wenn es noch andere Verhaltensmuster gibt, muß eventuell die Software im PIC daraufhin angepaßt werden.

Viewable With Any Browser Valid CSS! Valid HTML 4.01!